Terminhinweis: Heute abend bei Maybrit Illner – Spion im eigenen Land – können wir den USA noch trauen?

24.10.2013 - Maybrit Illner Talkshow zum Überwachungsskandal, Schnitt von Bananenrepublik

Nach Lanz vor einer Woche bin ich diese Woche – Donnerstag, 17.07.2014, 22:15 Uhr -  zu Gast bei Maybrit Illner im ZDF. Es geht wieder einmal um den Überwachungsskandal – wie immer stehen dabei die USA im Vordergrund. ** UPDATE – HINWEIS: weiter unten habe ich Pressestimmen und meine eigene Read more →

Terminhinweis: am 09.07.2014 – debattiere ich mit meinem Mann bei Markus Lanz zum Überwachungsskandal

Daniel Domscheit-Berg bei Markus Lanz am 02.07.2013 zur Massenüberwachung (Ausschnitt)

Auch mehr als ein Jahr nach Beginn des NSA-Überwachungsskandals vergeht kein Tag, ohne das die Medien neue Enthüllungen daraus veröffentlichen. Ständig werden wir mit weiteren erschreckenden Details überrascht – wobei, eigentlich überrascht einen ja inzwischen nichts mehr, nicht einmal ein BND Mitarbeiter, der für den CIA den NSA-Untersuchungsausschuss gegen Geld Read more →

In Memoriam Frank Schirrmacher – † 12.06.2014

Im Gespräch mit Frank Schirrmacher bei meiner Buchpremiere im Januar 2014 in Berlin

Noch bin ich in dem Zustand, wo man einen harten Fakt einfach nicht begreifen kann. Wo der Verstand sich verweigert, weil das Gefühl sagt, dass etwas einfach nicht wahr sein kann, weil es schlicht nicht wahr sein darf. Es kann doch nicht wahr sein, dass vorgestern, am 12.06.2014, Frank Schirrmacher Read more →

Terminhinweis: Debatte mit meinem Mann und mir in Wien am 12.6.14 zu “Widerstand im digitalen Zeitalter”

Logo Kreisky Forum

Das Bruno Kreisky Forum lädt am 12.6.2014 in Wien zu einer Debatte ein, die aktueller nicht in die heutige Zeit passen könnte. Es geht um die Frage des Widerstands im digitalen Zeitalter, um Transparenz und mehr Mitbestimmung für Bürgerinnen und Bürger, darum, wie wir uns etwa gegen unkontrollierte und ausufernde Read more →

Leaken für die Demokratie? Lobbyismus sichtbar machen!

Es gibt wohl keine Gesellschaftsform, die sich nicht von selbst zum Schlechteren entwickelt, das gilt auch für die Demokratie. Zu einflussreich sind manche Eigeninteressensvertreter*innen, zu ineffektiv die Grenzen, die diesen Einflüssen gesetzt werden. Es sind doch seltsame Zufälle, wenn, knapp drei Wochen nach der Bundestagswahl und ein paar Tage nachdem Read more →

Mein Versprechen bei wepromise.eu – Digitale Rechte möchte ich im Europa-Parlament verteidigen!

YT - Selbstverpflichtung zu Wepromise

Die Initiative wepromise hat einen 10 Punkte Forderungskatalog für digitale Rechte (siehe unten) aufgestellt und Kandidat*innen für die Wahl zum Europa-Parlament aufgefordert, sich zur Umsetzung dieser Forderungen zu verpflichten. Das habe ich bei meinem Besuch in Brüssel im Europa-Parlament getan (siehe hier meine Berichte Teil 1, Teil 2 und Teil Read more →

Quer durch die Republik: Open Government, Guerillastricken, Debatten, Lesung – so bunt ist Wahlkampf

42 - die Antwort auf alle Fragen... (vor der Open Government Veranstaltung im historischen Saal der Alten Spinnerei in Bielefeld)

Man kommt ganz schön herum, so beim Wahlkämpfen, die Bahncard macht es leicht(er). Die letzten Tage führten mich nach Bielefeld und Kassel, nach Berlin und Brandenburg, nach Regensburg und Nürnberg. In Bielefeld war ich am 09.04.2014. Im historischen Saal der Alten Spinnerei habe ich einen Vortrag zu Open Government gehalten. Read more →

Besuch im Europäischen Parlament – Teil 3 – PPEU Gründung und Wahlkampfauftakt

Vorsitzende Amelia Andersdotter (rechts) und ihre Vize Martina Pöser (links) direkt nach der Wahl in den ersten PPEU Vorstand

Am Freitag, 21.03.2014 wurde die Gründung der Europäischen Piratenpartei abgeschlossen. So ein Prozess dauert schon aus formellen Gründen länger – in Brüssel fand als letzter Schritt die Wahl des ersten Vorstandes statt. An der Spitze der PPEU stehen nun zwei Frauen – Amelia Andersdotter, die schwedische EU Abgeordnete der Piratenpartei Read more →

Besuch im Europäischen Parlament – Teil 2 – Gespräche mit Piraten MEPs und Eindrücke

Kunst am Bau im europäischen Parlament, Brüssel

Dies ist Teil 2 meiner Berichte zum Besuch im Europäischen Parlament vom 19-22.03.2014. In Teil 1 habe ich über Lobbyismus und das Thema Copyright geschrieben. In diesem Teil soll es um die Eindrücke am gleichen Tag gehen. In einem dritten Teil schreibe ich zur Gründung der European Pirateparty und zur Read more →

Zu Besuch im Europäischen Parlament – Teil 1 – “Copyright Frühstück” – Lobbyismus in Aktion

HP savetheinternet.eu

Zwei Tage lang habe ich gerade im EU Parlament in Brüssel verbracht, mich mit den Örtlichkeiten vertraut gemacht, am 20.03. zusammen mit unseren Spitzenkandidat*innen Julia Reda und Fotio Amanatides drei Europa-Abgeordnete (Martin Ehrenhauser – unabhängig, sowie Amelia Andersdotter und Christian Engstrom von der Schwedischen Piratenpartei) und mehrere Mitarbeiter von Abgeordneten Read more →